… die Ihre Kids im neuen Zuhause sofort lieben werden Frühmorgens Boote beobachten, die direkt vor dem Fenster vorbeifahren. Bei der ersten Haus- besichtigung wird Ihr Spross, wie bereits andere vor ihm, lauthals rufen: «Mami, Papi! Bei uns fährt ein Schiff durch den Garten!» Türenknallen und stampfendes Hüpfen stört nach Einzug nur noch die Eltern. Das Rücksichtnehmen auf Nachbarn unten und oben, links und rechts fällt weg. Und das «Pscht! Nicht so laut!» bezieht sich nur mehr auf das schlafende Geschwisterchen oder eines der Elternteile, das sich eine Ruhepause vom Lärm wünscht stundenlang basteln, werkeln und mit dem Papi die Modelleisenbahn im Keller, der über Tageslicht verfügt, aufbauen mit den Nachbarskindern Fussball spielen und verwegen auf Bäume klettern direkt vor der Haustür angeln gehen mit anderen Kids auf der sichereren und verkehrsfreien Strasse Velo fahren oder inlineskaten – direkt ab der Haustür viel Auslauf und unbeschwert Kind sein dürfen
7 Dinge …